tanzpädagogin‎ > ‎

schulprojekte

Tanzen stärkt das Selbstbewusstsein! Durch Erfahren des eigenen Körpers entdecken die Kinder und Jugendlichen neue Fähigkeiten an sich, was sich positiv auf Lernprozesse allgemein auswirkt. 

Mögliche Arbeiten: Erarbeitung von Choreographien für Schultheater oder Musicals (evtl. unter Mitwirken der SchülerInnen) , Tanztage, Tanz als Sprache - interkulturelle Projekte, Mitarbeit/ Coaching für PädagogInnen. Schulinterne Themen können in den Tanzunterricht integriert werden. 
Mögliche Stile: Zeitgenössischer Tanz, Breakdance, Akrobatik, Volkstanz, Contact Improvisation, Body Percussion, Tanztheater. 

Langfristige Projekte und kürzere Workshops möglich.

Unterrichtserfahrung auf allen Stufen (Vorschulalter bis Gymnasium). 
 

Ich bin anerkannte Tanzpädagogin KidS (Kulturprojekte in der Schule), Amt für Kultur Kanton Bern. 
Projekte unter meiner Leitung werden von der öffentlichen Hand unterstützt.



Zudem bin ich als Künstlerin für MUS-E (die Künste in der Schule) tätig.




Referenzen, Auswahl an Projekten:

seit 2006 eigene Schulprojekte mit finanzieller Beteiligung der öffentlichen Hand
(u.a. Oberstufenzentrum Worbboden, Primarschule Obermatt Gwatt, Oberstufe Rudolf Steiner Schule Langnau, Primarschule Sumiswald)

seit 2006 Workshops für Kinder und Jugendliche und Lehrerfortbildungen mit der Cie. Somafon, Zürich, Tanzstück „Girls Games“ zum Thema Mobbing 

seit 2007 Organisation und pädagogische Tätigkeit „Tag des Tanzes“, Workshops an Schulen, TheaterLink Kanton Bern 

seit 2008 Tanzpädagogin für Schulprojekte mit der Cie. Momentum Dance, Bern 

seit 2008 Tanzpädagogin für Schulprojekte mit der Cie. d’Schwyz tanzt, Keinmal 

seit 2012 Tanzpädagogin/ Vermittlung für das Fanta 5 Kollektiv


Mein Profil auf Kulturvermittlung.ch 

camp danse 2011 Coordination jeune public jura et jura bernois