choreographin‎ > ‎

bazimmer




bazimmer
ein Möbelstück für drei Musiker und zwei Tänzerinnen 

Dauer: 20 Minuten 

Das Badezimmer - ein Ort an dem viel mehr stattfindet als nur die Reinigung: 
Zwei Frauen und drei Männer durchleben Ihren alltäglichen Irrsinn zwischen WC, Waschbecken und Badewanne, ihrem Lebensraum. Fünf Individuen mit all ihren Eigenheiten in wohnlicher Gemeinschaft. Sie leben zusammen auf engem Raum, auf der ständigen Suche nach Intimsphäre und doch mit dem heimlichen Wunsch nach Familienansturm. Zeit für Musse, Entspannung und Nachdenken auf dem stillen Örtchen und gleichzeitig, den Römern sei Dank, das Badezimmer als gesellschaftlicher Mittelpunkt. Gerade genug Platz also für kleine Konflikte und grosse Gefühle. 

Konzept, Tanz, Choreographie: Maja Brönnimann 
Tanz, Choreographie: Anna Heinimann 
Schlagzeug: Christoph Steiner - Bass: Claude Meier 
Stimme: Stephan Greminger – Dramaturgie: Miriam Lenz 
Oeil extérieur: Lucía Baumgartner 
Kostüme: Silvia Flühmann - Technik: Fiona Zolg 
Foto: Jonas Kambli
 

Mit freundlicher Unterstützung von 
tanz aktive plattform Bern und Dampfzentrale Bern 

Dank an: Benjamin Bucher, mupa, Michael Beutler, Corinna Hirt, Bauteilbörse Bern

Gastspiele:
Februar 2008, Festival Heimspiel Dampfzentrale Bern
April 2010, Tanzparcours, Tanzfest Stadt Bern
März 2011, Tanzparcours, Swiss Dance Days Bern


  

Ċ
maja tanzt,
24.02.2011, 13:56