tänzerin

2017 Nacht der Märchen

Der Karneval der Tiere (Camille Saint-Saëns)

GAIA Musikfestival Oberhofen

Tanz & Choreographie: Marion Allon, Emanuel Rüfenacht, Maja Brönnimann

2016 Jetlag, Kollektiv F

2015 Trigger, InFlux & Lerchmüller

2013 Tanzfest Bern, Félix Duméril/ öff öff productions

ganzes Stück auf vimeo

(1:24 Partnering sequence)

2011 L.E.S., Nicole Voyat, "Totentanz", Kurzstück für Museumsnacht 2011

Wiederaufnahme im Casino Bern

2010 InFlux, Lucìa Baumgartner, "die gestundete Zeit" und

Kurzstück Tanzparcours, swissdancedays 2011

seit 2005 Brigitta Schrepfer's Somafon, "les amuse bouches" und "girls games"

2008 - 2010 loutop - contemporary dance nomads,

"Desmond 08" und "Desmond 09"

weitere Projekte (Auswahl):

Cie. Willi Dorner, Wien, „bodies in urban space“,

Festival tanz.in.bern

Musikvideoclip mit RnD GmbH, Fernsehsender Viva

Momentum Dance, Anja Gallagher, „Virtual reality“

Flowing Dance Company,Anne-Sophie Fenner “Über den Zenit oder die achte Farbe des Regenbogens”

Cie. Parataxis, Annalies Preisig, u.a. Mozarts Requiem, Michaelerkirche Wien

"das Gericht" Eröffnungsproduktion des

Kleintheaters Luzern, Regie Christof Wolfisberg

Cie. Arianne de Vos Burchard London/ Amsterdam, "when light is los life is lost"

Jubiläumsgala 100. Geburtstag Rosalia Chladek, Tanz mit Ursina Hemmi, Theater Rigiblick, Zürich

„Carrotica“, Bim Malcomson, Tanzfestival Resolution!, Robin Howard Dance Theatre, London

„Untitled“, Choreographie Stefania Mylona,

Bonnie Bird Theatre, Laban Centre, London

Auftritte SF DRS und Produktion "Wandervögel" mit

Cie. „d’Schwyz tanzt“, Choreographie Sjoukje Benedictus

2002 Statistin im Kinofilm „das Wunder von Bern“,

Regie Sönke Wortmann